Startseite

Musizieren macht stark für ein gelingendes Leben

Musizieren: für sich, in der Familie, in der allgemeinbildenden Schule, in Musikvereinigungen, in der Kirche und in vielfältigen freien Gruppierungen - dazu bildet die Sing- und Musikschule aus. Von der spielerischen Form bis zum professionellen Anspruch, vom Baby bis zum Seniorenalter, von der Breiten- bis zur Begabtenförderung bereitet die Sing- und Musikschule individuell für jeden den Weg zur Musik. Das eigene Musizieren trägt zudem hervorragend dazu bei, eine musikalische Urteils- und Orientierungsfähigkeit zu entwickeln.

Unsere Musikschule ist grundsätzlich für alle offen. Menschen jeder Nationalität, mit körperlichen und geistigen Einschränkungen sind willkommen! Unsere Fachberaterin, Frau Ballmann, hilft Ihnen gerne weiter. Bitte wenden Sie sich an unser Sekretariat.

Auf dem Fundament der langjährigen Ausbildung an der Sing- und Musikschule können sich neben den musikalischen Fähigkeiten und Fertigkeiten weitere Kompetenzen wie z. B. Konzentrations- und Gestaltungsvermögen, Kreativität, Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz oder Teamfähigkeit als wichtige Schlüsselqualifikationen ausgezeichnet entfalten.

Und das Wichtigste am Ende: Musizieren macht Freude!

Aktuelles

homepage schild bitte beachten sie ffnungszeiten

"Jugend musiziert" mit Akkordeon, Violine, Violoncello, Kontrabass, Gitarren, Bläsern mit Klavier und Alter Musik

jumulogo-webAm 1. und 2. Februar 2019 findet der 56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert" Erlangen mit Landkreis Erlangen-Höchstadt statt. Die Organisation des Wettbewerbs übernimmt die Städtische Sing- und Musikschule Erlangen; die Durchführung erfolgt im Christian-Ernst-Gymnasium, Langemarckplatz 2.

Am Freitag, 1. Februar, werden nachmittags im Christian-Ernst-Gymnasium die Kategorien „Akkordeon Solo", "Violine Solo" (Altersgruppe III - V) „Violoncello Solo" und „Kontrabass Solo" gewertet. Am Samstag, 2. Februar, finden die Wertungsspiele für die Kategorien „Gitarren-Ensemble", „Klavier und ein Holzblas-instrument", „Alte Musik" sowie „Violine Solo" (Altersgruppe I und II) statt. Der vollständige Zeitplan ist unter www.jugendmusiziert-erlangen.de abrufbar. Alle Wertungsspiele sind öffentlich.

In diesem Jahr finden zwei Preisträgerkonzerte statt, eines am Sonntag, 3. Februar, um 18 Uhr in der Konzertwerkstatt des Erlanger Musikinstituts, Raths­berger Str. 1 – 3, hier werden die 1. bis 3. Preisträger des Wettbewerbs geehrt und präsentieren ihre besten Stücke, am 31. März um 11 Uhr alle zum Landeswettbewerb Weitergeleiteten im Wohnstift Rathsberg. Der Eintritt ist frei.

Städtische Sing- und Musikschule

Friedrichstraße 35
91054 Erlangen

Tel.: 09131/86-2857
Fax: 09131/86-2364

Zu finden auf
facebook



button online-anmeldung cmyk print



Infos zur Anmeldung

Widerrufsformular

Allgemeine Bedingungen

Entgeltordnung

Grundfächer-Flyer

Zweigstellen-Flyer

Instrumentalunterricht-Flyer

logo erlangenpass klein

 

Mitglied im:
VBSM - Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e.V.vdm-neu-1