Navigation überspringen Zur Navigation Zur Metanavigation

Akustische Gitarre

Die Gitarre ist sowohl ein Solo-, als auch ein Ensemble- bzw. Band-Instrument. Dabei reicht die Bandbreite an musikalischen Stilen von Kunst- und Volksmusik über Jazz zu Rock und Pop.

Der klassische Konzertgitarren-Unterricht umfasst Literatur vom kindgerechten Lied bis hin zur Unter-, Mittel- und Oberstufe mit Werken aus allen Stilepochen von der Renaissance bis zu zeitgenössischer Musik. Er legt auch eine solide spieltechnische Grundlage für südamerikanische und spanische Gitarrenmusik (z. B. Flamenco) sowie für die nordamerikanisch geprägten Spielweisen der Fingerstyle-Gitarre.

Den Schülern werden darüber hinaus auch theoretische und praktische Kenntnisse zur Liedbegleitung vermittelt, was den Weg zur Folk-, Rock- und Popmusik bereitet. Hierbei werden natürlich auch aktuelle Songs bzw. Stücke auf Wunsch der Schüler berücksichtigt. Die Plektrum-Spielweise (mit „Spielplättchen“), wie sie im Gypsy-Swing oder Flatpicking gebräuchlich ist, wird auf Wunsch gesondert vermittelt.

Infos zum Fach Akustik-Gitarre

Unterrichtsform: Einzel- und Kleingruppenunterricht

Eintrittsalter: ab 6 Jahre

Unterrichtsorte und Lehrkräfte:

  • Musikschulgebäude: Jochem Kötting, Ralph Kräußel, André Simão 
  • Adalbert-Stifter-Schule: Ralph Kräußel
  • Grundschule Büchenbach: Jochem Kötting
  • Grundschule Dechsendorf: André Simão
  • Friedrich-Rückert-Schule: Jochem Kötting
  • Heinrich-Kirchner-Schule: Ralph Kräußel
  • Loschgeschule: Jochem Kötting
  • Grundschule Tennenlohe: Ralph Kräußel

Alle Zupfinstrumenten-Angebote …