Trompete, Flügelhorn, Horn, Tenorhorn, Posaune, Tuba

Diese Namen stehen für ein großes Arsenal und zugleich für die „markigsten" Instrumente der gesamten „Bläser-Garde".

Im Gegensatz zur Anblastechnik der Rohrblattinstrumente sind die Mundstücke der Blechblasinstrumente keine schwingungsfähigen Systeme, sondern nur Auflage für schwingende Lippen.

Die Blechblasinstrumente des Symphonie-Orchesters sind Horn, Trompete, Posaune und Tuba. In der sogenannten „Harmoniemusik", dem Blasorchester, finden wir dagegen noch etliche andere Verwandte wie Kornett, Flügelhorn, Althorn, Euphonium, Tenorhorn, Basstrompete.

Dem Musikschüler bietet sich insbesondere im Bereich der stets steigenden Anzahl von Blasorchestern, Blechbläserensembles, Posaunenchören, Big Bands und Combos ein weites Betätigungsfeld.

Aufgrund der verschiedenen Instrumententypen unbedingt den Rat der Lehrkraft einholen.

Unterrichtsform: Einzelunterricht
Eintrittsalter: bei entsprechend kräftiger Konstitution ab 7 Jahre
Unterrichtsorte/Lehrkräfte: Musikschulgebäude: Sebastian Streicher
Ernst-Penzoldt-Mittelschule: Gerhard Bittruf

Städtische Sing- und Musikschule

Friedrichstraße 35
91054 Erlangen

Tel.: 09131/86-2857
Fax: 09131/86-2364

Zu finden auf
facebook



button online-anmeldung cmyk print



Infos zur Anmeldung

Widerrufsformular

Allgemeine Bedingungen

Entgeltordnung

Grundfächer-Flyer

Zweigstellen-Flyer

Instrumentalunterricht-Flyer

logo erlangenpass klein

 

Mitglied im:
VBSM - Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e.V.vdm-neu-1